Calender app 1.4.2 auf Owncloud 10.0.0 nicht über Browser erreichbar!


#1

Habe meine Owncloud von 9.1.4 mit einigen schwierigkeiten auf 10.0.0 aktualisiert. Leider kann ich die Kalender nach Aktualisierung auf Calender app 1.4.2 nicht über die Webseite erreichen. Wenn ich Kalender aufrufer dreht das Load icon im Kreis, Inhalte kommen aber nicht. Ein neuen Kalender anlegen geht, aber ich kann ihn dann nicht sehen. Über IOS funkioniert der Zugriff auf die Kalender auch nicht. Über eine android app und über Thunderbird lighning funktioniert es aber mit den eingerichteten Kalender wie vorher. Es ist nur nicht möglich neue Freigaben zu machen, da dies nur über die Webseite geht, welche die Kalender aber nicht anzeigt.

Kennt jemand eine Lösung dafür?


Calendar app problems after update to oc 10.0.0
#2

Du brauchst wahrscheinlich auch genau das Datenbankfeld wie gerade hier diskutiert:

Ansonsten kannst Du auch auf Dein Backup von 9.1.4 zurück gehen und warten bis eine gefixte version 10.0.1 von oC veröffentlicht wird.


#3

Habe die owncloud mit autoupdate installiert, zurückgehen geht daher nicht, dann geht es ja wieder von vorne los. Dann müsste ich wissen wie man updates abstellt!


#4

Öffentliche Kalender hatte ich gar nicht, daher glaube ich auch nicht, das der link mit einer zusätzlichen spalte für öffentliche Kalender funktioniert und dann mit möglichem crash der cloud!


#5

ownCloud macht keine Auto-Updates

Das ist komplett egal ob Du öffentliche Kalender hast oder nicht. Die Spalte wird benötigt.


#6

Der Reiter für die Installation heißt "Packages for auto updates".
Der Tiptext ergibt zusätlich. "provides automated updates".
Das upgrade habe ich auch nicht bewusst angestossen. Nur mit apt-get update/upgrade.
Wenn man die Updates dann nicht so programmiert, dass sie die nicht mehr komptiblen Apps deaktiviert, dann muss man sich von diesem Konzept verabschieden.


#7

Das Problem liegt nicht an der App sondern an ownCloud selbst, also würde ein deaktivieren von nicht mehr kompatiblen apps hier nicht bewirken.


#8

Ich sprach auch von owncloud!