Cannot create "data" directory nach update uaf 9.1


#1

Bitte die folgenden Infos bereit stellen. Bevor ein Thread erstellt wird beachte die angepinnten "Known issues" threads und stelle sicher dass Du die letzte verfügbare Version Deines oC releases verwendest: https://owncloud.org/changelog/

Schritte zum Reproduzieren
1. data-Verzeichnis und DB gesichert gesichert
2. Update durchgeführt (in anderes Verzeichnis)
3. Verzeichnis in config.php geändert
4. Daten zurückgesichert
5. Nach Fehlermeldung Rechte zum testen komplett auf 777 gesetzt

Erwartetes Verhalten
Na ja, es sollte halt laufen.

Aktuelles Verhalten
Beim Einlog-Versuch kommt: Cannot create "data" directory

Server-Konfiguration
Betriebssystem: Webspace bei Strato
Webserver-Typ: Webspace bei Strato
Datenbank-Typ: MariaDB
PHP-Version: 5.6
ownCloud-Version (siehe ownCloud Administrationsseite): 9.1
Von einer älteren ownCloud-Version aktualisiert oder neu installiert?: manuelles Update von 9.0.1
ownCloud log (data/owncloud.log, siehe https://central.owncloud.org/t/how-to-find-webserver-or-oc-logfile-enable-php-logfile/808): "reqId":"V-JvT8CoLesAADdazZ0AAALl","remoteAddr":"104.250.159.74","app":"core","message":"Trusted domain error. \"104.250.159.74\" tried to access using \"mst.com.de\" as host.","level":2,"time":"2016-10-03T14:46:42+00:00","method":"GET","url":"\/","user":"--"}

Sonderkonfigurationen (external storage, external authentication, reverse proxy, server-side-encryption):

Integrity status für oC9+

Logge Dich als Admin in Deine ownCloud Instanz ein, öffne
http://example.com/index.php/settings/integrity/failed
und kopiere das Ergebnis hier.

Ich kann mich leider nicht einloggen.

Hallo,

ich habe mich nach langer Suche nun doch entschlossen hier Hilfe zu suchen.
Lt. dem Log denke ich, es liegt irgendwie an meinem Login bei Strato (meine domain ist auf das owncloud-Verzecihnis umgeleitet). Das war aber vorher auch schon so.
Wo habe ich denn das was vermasselt?


#2

Hi,

ist das "data" Verzeichnis denn jetzt an einem neuen Ort oder immer noch am gleichen? Falls an einem neuen Ort solltest Du beachten dass ein verschieben des Verzeichnisses zur Laufzeit von oC nicht unterstützt wird:


#3

Vor dem Update: OC im Verzeichnis "owncloud_new" installiert. Dort liegt auch das data-Verzeichnis. Da meine Domain aber auf das Verzeichnis "owncloud" verweist, habe ich einen Link "owncloud" angelegt, der auf "owncloud_new" verweist. Das hat funktioniert.
Das Update habe ich nun direkt in das Verzeichnis "owncloud" installiert und dort auch die Backups wieder reingetan. Anschließend habe ich das Verzeichnis "owncloud_new" in "oncloud_old" umbenannt und den absoluten Pfad zum data-Verzeichnis in der config.php entsprechend angepasst.


#4

Dann hast Du das Problem. Ein verschieben / anpassen von solchen Pfaden wird nicht unterstützt. Bitte lies Dir:

https://doc.owncloud.org/server/9.1/admin_manual/maintenance/manual_upgrade.html

durch die man ein korrektes Upgrade ohne verschieben von Verzeichnissen durchführt.


#5

Das heißt, ich muss die Verzeichnisstruktur wie bei der vorherigen Installation wieder herstellen, oder?
Aber auf der anderen Seite wird doch empfohlen, das data-Verzeichnis außerhalb des oc-Verzeichnises anzulegen. Das geht dann wohl so auch nicht?


#6

Korrekt.

Momentan kannst Du das data-Verzeichnis nur während der Installation an einen anderen Ort platzieren. Ein nachträgliches Ändern ist wie oben beschrieben nicht möglich bzw. führt zu unerwarteten folgen.


#7

Jetzt habe ich irgendwas total versaut. Die OC startet gar nicht mehr.
Ich will sie jetzt neu aufsetzen. Wenn ich eine neue Installation mit meiner alten Datenbank machen will, bekomme ich die Meldung, dass der Administrator, den ich anlegen will, schon existiert. Wie genau muss ich da vorgehen?


#8

Hi,

bitte erstelle dafür einen neuen Thread.


#9