Fehlermeldung: "Zugriff auf den Ordner / fehlgeschlagen" nach Login

Hallo zusammen,

ich versuche gerade OwnCloud X auf einem neuen vServer aufzusetzen mit Ubuntu LTS Linux und der Webserververwaltungssoftware KeyHelp.

Die Grundlegende Erstellung vom Admin Konto und DB etc. über den Webbrowser funktioniert. Das Home Verzeichnis liegt in “/home/users//www////data”.
Das würde ich gerne auf /var/www///data von vornherein einrichten, was auf Grund von Zugriffsrechten nicht zu gehen scheint. Das ist aber Nebensache.

Das Hauptproblem ist nach der Einrichtung der OC über den Browser und dem ersten Login mit dem Administratorkonto erscheint sofort folgende Fehlermeldung “Zugriff auf den Ordner / fehlgeschlagen” Reload der Seite in 5 Sekunden. Das läuft dann in Dauerschleife.

Meldung in den “allgemeinen Admin Einstellungen”.

Ich kann mir dieses Problem nicht erklären und auch beim Googlen und hier im Forum recht wenig dazu gefunden.

Ich tippe mal, es geht auch hier um Zugriffsrechte, aber um welche ist die Frage.

Hat jemand bereits dieses Problem gehabt und lösen können?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Sven

Server configuration

Operating system: Ubuntu 20.04.3 LTS

Web server: Apache 2.4.41

Database: MySQL/MariaDB / MariaDB 10.3.31

**PHP version: PHP 7.4.3

ownCloud version: (see ownCloud admin page) 10.8

Where did you install ownCloud from: Tarball download von der OwnCloud Webseite

Login as admin user into your ownCloud and access 
http://example.com/index.php/settings/integrity/failed 
paste the results into https://gist.github.com/ and puth the link here.

Result: No errors have been found.



Are you using external storage, if yes which one: local/smb/sftp/… Nein

Are you using encryption: no (Encryption Modul kann nicht aktiviert werden)

Are you using an external user-backend, if yes which one: LDAP/ActiveDirectory/Webdav/… Nein

Client configuration

Browser: Firefox 94.0.2

Operating system: Windows 10

Hast du

sudo chown -R www-data:www-data /home/users/www/data

schon versucht?

1 Like

Hallo,
danke für den Hinweis. In der Tat hatte ich das bisher nicht probiert. Mit einer kleinen Abwandlung (Änderungen des Benutzers), hat es nun funktioniert.

Vielen Dank nochmal.

Viele Grüße
Sven