Owncloud auf Raspberry - Dateien werden nicht komplett übertragen


#1

Hallo,

seit einigen Tagen habe ich die OC 9 auf einem Raspberry PI 2 zum Laufen gebracht. Alles gut und schön: Datei-Upload funktioniert über die weboberfläche tadellos.
Problem: Dateien, die eine Gewisse Größe übersteigen (ich nehme an, die berümte 512MB-Grenze) werden nicht komplett übertragen.

Ich habe alle mir bekannten Einstellungen für die Übertragung großer Dateien vorgenommen:

1. /etc/php5/apache2/php.ini
max_execution_time = 1800
max_input_time = 3600
post_max_size = 2064M
upload_max_size 2G

2. /var/www/html/owncloud/.htaccess
php_value upload_max_filesize 2G
php_value post_max_size 2064M

  1. Temporärer Speicher ist auch genügend vorhanden

Eigendlich könnte ich doch erwarten, dass jetzt alle Dateien bis zu einer Größe von 2GB übertragen werden. Tatsache ist aber, dass die Dateien (Upload erfolgt aus der Browseroberfläche heraus) bis auf einen kleinen Rest von knapp über 1 kb auf dem Server landen. Das sehen ich an der Größenentwicklung der temporären Dateien im Verzeichnis /tmp. Immer kurz vor Ende des Uploads stopt die Übertragung und nach vielen, wirklich vielen weiteren Minuten bekomme ich den Fehler angezeigt, dass die Datei nicht komplett übertragen wurde.
"Fehler beim Hochladen von "????.????": Die Datei konnte nur teilweise übertragen werden:"

Server-Konfiguration
Betriebssystem: Rasbian
Webserver-Typ: Apache2
Datenbank-Typ: MySQL
PHP-Version: 5.6.30-0+deb8u1

Vielen Dank für Eure Hilfe....


#2

Hallo @Enno könntest Du bitte versuchen post_max_size = 2064M auf 2048 zu setzen und zu sehen ob es dann klappt?
1G = 1024MB


#3

Das wird höchst wahrscheinlich die Lösung sein. Es ist bekannt, dass 32bit PHP Versionen nicht mit größeren Werten als 2048 MB klar kommen und dann teilweiße auch irgendwelchen crap verwenden.

Wie ich mich erinnere gab es auch mal 32Bit User, welche berichteten dass sie so etwas wie 2000M verwenden mussten, da 2G nicht funktioniert hatte.


#4

Vielen Dank für die Anregung, leider hat sich an dem Upload von großen Dateien nichts geändert. Mein hochgeladenes Testfile mit insgesamt 652.713.460 Bytes sind wieder nur 652.713.452 Bytes im Temp-Folder von PHP angekommen. Nach mehrmaligen Versuch! Wo bleiben denn die letzten Bytes bloß immer ab??


#5

Können auch teilweiße einfach nur Bugs in PHP oder dem Webserver sein.