Owncloud gestoppt aber trotzdem nutzbar?


#1

Ich habe Owncloud 8.0.4 auf meinem Qnap Nas laufen.
Kürzlich hatte ich Owncloud auf dem Nas deaktiviert und vergessen es wieder zu aktivieren.
Weil meine Cloud so langsam ist wollte ich heute mal schauen, wie die Auslastung des Nas ist und habe festgestellt, dass Owncloud gar nicht lief… obwohl ich auf zwei Android-Smartphones die ganze Zeit damit arbeiten konnte und die Dateien auch auf dem Nas gelandet sind.
Wie kann das sein???

Gruß Dominik


#2

Ich würde vermuten Caching. Das heißst der Client denkt er kann ownCloud noch erreichen.


#3

Unwarscheinlich…
Weil alle Funtionen einwandfrei funktionierten und hochgeladene Dateien auf den anderen Geräten verfügbar waren.


#4

Frage 1: Wieso ownCloud 8.0.4? :slight_smile:

Frage 2: Wie hast du ownCloud deaktiviert?


#5

Zu Frage1: Weil es für die Qnap (nach meinem Kenntnisstand) leider keine neuere Version oder Update gibt.
Zu Frage2: Im App-Center kann ich installieren/starten, löschen und stoppen. Wenn es gestoppt ist taucht es auch nicht mehr in der Liste der Prozesse im Resoursenmonitor auf.


#6

Mittlerweile ist es so, dass Owncloud entsetzlich langsam ist und beim Hochladen mehrerer Bilder abbricht.
Auch wurde z.B. ein Löschbefehl zwar angeblich ausgeführt, die Datein tauchten später aber wieder auf…

Nur läuft die Qnap im leerlauf, weil die Owncloud garnicht als Prozess oder Programm läuft.
Ich verstehe die Welt nicht mehr…


#7

Ich würde dir empfehlen ownCloud einfach normal zu installieren. Dann hast du auch die neueste Version.

Wir haben eine gute Doku dazu, da ist alles beschrieben. Wenn du Fragen hast, werde ich sie dir gern beantworten.

https://doc.owncloud.com/server/10.0/admin_manual/

Ich vermute, dass die ownCloud Version dafür verantwortlich ist dass ownCloud bei dir sich seltsam verhält.
ownCloud bringt ja nicht nur zum Spaß neue Versionen raus. Das sind Verbesserungen, neue Features und Bugfixes. Das alles fehlt dir jetzt.