Verwaiste Benutzerordner werden nicht gelöscht


#1

Hello Team!

Wir haben gerade festgestellt, dass bei unserer OwnCloud-Installation mehrere Benutzerordner nicht gelöscht wurden nach dem der Benutzer entfernt wurde.

Wenn wir einen OCC Scan abschiessen (sudo -u www-data php occ user:report) wird folgende Auswertung angezeigt:

+------------------+-------+
| User Report | |
+------------------+-------+
| Database | 11486 |
| | |
| total users | 11486 |
| | |
| user directories | 12955 |
+------------------+-------+

Das ergibt eine Differenz von 1469 Benutzerordner die keinem Benutzer zugeordnet sind.
Leider habe ich keinen geeigneten Befehl gefunden der dies bereinigen könnte. Vielleicht wäre es auch eine Idee für ein Feature request.

Ich möchte einfach sichergehen dass ich nichts verpasst habe bevor ich diesen Feature request absende.

Steps to reproduce
1. User über WebGUI oder OCC erstellen
2. Mit Benutzer anmelden
3. User über WebGUI oder OCC löschen
4. Benutzerordner bleibt bestehen und wird nicht über Cron gelöscht.

Expected behaviour
Benutzerordner wird nach dem löschen des Benutzers entfernt (erst nach verlassend es Benutzermanagements)

Actual behaviour
Benutzerordner bleibt bestehen und verwaist.

Server configuration
Operating system: Ubuntu 14.04 SRV 64bit
Web server: Apache
Database: mySQL
PHP version: 5.5.9
ownCloud version (see ownCloud admin page): 9.1.1
Updated from an older ownCloud or fresh install: Updated
Special configuration (external storage, external authentication, reverse proxy, server-side-encryption): none

ownCloud log (data/owncloud.log)
not applicable

Please paste possible errors in the following code block, see https://central.owncloud.org/t/how-to-find-webserver-or-oc-logfile-enable-php-logfile/808 for more info

non

Integrity status for oC9+

Login as admin user into your ownCloud and access
http://example.com/index.php/settings/integrity/failed
No errors have been found.

#2

Ggf. auch erst mal mit ner aktuellen 9.1.4 testen. Man sollte generell nie solch eine veraltete Version betrieben, besonders wenn es zu Problemen kommt welche ggf. schon mit neueren Versionen behoben sind.